2012

The Arthur Dent Experience

TD2012-Flyer

starring: 10 Tonnen in gelb
??????????

Agrajag als ein Topf Petunien
??????????

und Douglas Adams Fans und Zaungäste …
??????????

Mit Radlader vor dem Festspielhaus
Ein außergewöhnlicher Anblick bot sich am Freitag, dem 25. Mai den Besuchern des Platzes der Wiener Symphoniker. Fans des britischen Kult-Autors Douglas Adams trafen sich um mit ihren Handtüchern vor einen gelben Radlader zu liegen.
Als Douglas Adams 2001 verstarb, organisierte seine weltweite Fangemeinde per Internet den ersten Towel-Day. Schnell etablierte sich der 25. Mai als Gedenktag, an dem die Fans der Romanreihe “Per Anhalter durch die Galaxis” die wichtigste Regel aus dem mit absurdem Humor geschriebenen Reiseführer befolgen und den ganzen Tag lang mit einem Handtuch herumlaufen. Den Anhalter-Fans aus Vorarlberg und Umgebung wurde dieses Jahr die einzigartige Möglichkeit geboten wie die Romanfigur Arthur Dent, vor einen riesigen, gelben Radlader zu liegen. Die entsprechende Passage aus dem Buch wurde nachgespielt und wie letztes Jahr wurde mit den mitgebrachten Handtüchern eine 42 ausgelegt. Diese Zahl wurde im Roman vom zweitgrößten Computer der Galaxis als Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest errechnet. Nach der Verlosung von passenden Preisen, wie einem denkenden Petunientopf, englischen Tee und dem von Adams geschriebenen Sachbuch „Die Letzten ihrer Art“ klang der Towel-Day bei Bier und Erdnüssen an der Bregenzer Beachbar aus.

Fotos der Aktion sind im Internet auf http://www.bregenz.com/treffpunkt/platz-der-wiener-symphoniker/album/towel-day-2012/6210788,1/ zu sehen.

Berichtet wurde in den lokalen Medien aber auch auf http://home.bt.com/news/worldnews/a-nonhitchhikers-guide-to-towel-day-11363904837343 und in einer israelischen Zeitung (20)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s